boxenstopp

Boxenstopp: Der Blick auf den Kompass

Teamentwicklung / Strategieworkshop

„Mit einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen.“

Aus der Mongolei

Auszeit vom Tagesgeschäft bedeutet Zeit für eine Bilanz. Mit diesem Abstand entwickeln Teams neue Ideen und konkrete Lösungen für festgefahrene Situationen oder lästige Reibungspunkte.

Die Teilnehmer ziehen Bilanz: Was läuft gut und soll unbedingt beibehalten werden? Was läuft schlecht und muss verändert werden? Ohne Störung vom dringenden Tagesgeschäft rückt so die notwendige und wichtige Veränderung in der Zusammenarbeit oder Strategie in den Fokus. Bei zwischenmenschlichen Themen wie Reibungspunkte, Integration neuer Mitarbeiter oder Führung unterstützt Berghaase mit einer Teamentwicklung. Operationale Themen wie Zielsetzung, Abläufe oder voneinander lernen greift ein Strategieworkshop auf. Bei beiden Schwerpunkten öffnen team- und situationsspezifische Outdooraufgaben die Tür. Im gemeinsamen Handeln aktiviert das Team schnell brachliegende Ressourcen, entdeckt lösungsorientiert neue Wege und definiert konkrete Maßnahmen. Der Boxenstopp (Dauer: 1,5 bis 2,5 Tage) benötigt keine besonderen örtlichen Voraussetzungen und kann in der Nähe des Unternehmens durchgeführt werden.